Diez – Aar/Lahn – unser kältestes Rennen bisher

Eingetragen bei: Uncategorized | 0

Bei Temperaturen weit unter Null Grad und Sonnenschein ging es am Sonntag das erste Mal in dieser Saison zu einem offiziellen Rennen auf’s Wasser. Leider hatte die Aar zu wenig davon, weshalb das 53. Dietzer Abfahrtsrennen doch nur auf der Lahn ausgetragen werden konnte. Wegen Krankheit und Kälte war das Starterfeld leider sehr lückenhaft, Spaß gemacht hat es trotzdem. Und wir haben festgestellt: In Bewegung auf dem Wasser war es deutlich wärmer als in der Rolle als Zuschauer, wenn auch am Ende Boote und Paddler selbst von einer dicken Eisschicht bedeckt waren.

Besonders gefreut hat uns der zweite Platz unseres Neulings Luca Stange.

Kommentar verfassen